[ ALBiREO Beta-Cygni.org Home | Club: Info / Röhrenheime Röhrenheime / Good Stuff| Galerie | Links ]
[[ Rohrheimseiten der: AdDiHaR / A.S.S. / A.S.W.NRW / Dr.BooZu / ... ]]
[[[ Auf der A.S.S. daheim: Birgit Kremer / ATLAS / FORS / John Herschel / Karoline Herschel / Sir William Herschel / Walentina Tereschkowa / Alphonsina M. de C. / Sterntaler / Goldkehlchen und Rachenputzer / Die Okus ]]]

ALBiREO-Banner

Die Persönlichkeiten der ALBiREO stellen sich vor:

John Herschel von der A.S.S.

Psssssssst!

Bin gerade aus dem Kleiderschrank geschlichen, wo meine Bedienung mich meistens eingesperrt hält, seit sie nur noch Augen für meinen Vater und meine Tante hat... Erst seit Walentina da ist, darf ich auch manchmal wieder auf die Terrasse - als Staffage, pah...
 

John Das da links bin ich!
 
 
Und das da rechts... bin auch ich!
 
 
Weil Birgit meint, ich sei so klein, gibt es auch nur diese kleinen Bilder von mir.
auch John

Hurrah!

From: Birgit Kremer
To: Albireo
Subject: die erfolgreiche OP des Juanito Herschel
Date: Wed, 9 Jan 2002 20:46:32 +0100

Liebe Albireos!

Es ist klar auf der ASS, und die Geschwister Herschel zeigen uns schon den wunderschönsten Europa-Mondschatten! Aber DAS ist nicht die Nachricht, sondern plötzlich ging auf der Terrasse ein irrsinniger Freudentaumel los! John Herschel hüpfte hin und her und trampelte vor Begeisterung mit seinen dünnen Beinchen auf den Boden! "Juchhuuuuh, ich seh zum ersten Mal in meinem Leben die Saturnringe!", rief er ganz laut, und nun liegt er uns in den Ohren, dass wir ihn auch den Orionnebel gucken lassen. Machen wir natürlich, denn der Prof sprang ja vor Freude auch hin und her, dass seine OP an Juanitos Linsen soooooo erfolgreich war!!! Wirklich KLASSE!!!!

Unterbrochen wurde die Freude dann von einem fürchterlichen Gezeter und Geheule: das weinerliche Meade-Filterchen!!!! Nun, der Prof probiert's nun an allen Teleskopen im Vergleich zu Don UHC aus!

So, das in aller Kürze von der ASS, denn ich kam ja eigentlich nur runter, um unsere Jacken zu holen!

Viele liebe Grüße
Bib

Saturn! Ringe! Das Bedienpersonal hat zwar gesagt, dass das Foto grottenschlecht ist, aber es hat für mich Sentimentalitätswert, denn an diesem Abend sah ich zum ersten Mal die Saturnringe, nachdem Onkel Jürgen mich so kurz und schmerzlos an meiner Linse operiert hatte. Ich bin ganz schrecklich stolz darauf, dass ich nun auch weiß, wie die Saturnringe aussehen!
375×500 JPEG, 48KBy

Juanito zieht hinaus in die Welt...

From: Birgit Kremer
To: Albireo
Subject: (a) Juanito Herschel hat die ASS verlassen!
Date: Thu, 4 Sep 2003 17:43:46 +0200

Liebe Albireos!

Hat mal jemand ein Kleenex huuuuaaaaaaheulschnüffschnüff! So viele Abschiedstränen wurden hier geweint! Aber auch Freudentränen!

Schon am frühen Morgen stand Juanito Herschel marschbereit an der Tür. Was heißt hier "er stand"??? Er zappelte nur so vor Aufregung hin und her auf seiner AZ! Schon vor Wochen hatte ich ihm ja versprochen, dass seine Dienste bei Antonio jr. in San Pedro de Alcántara gebraucht werden. Seither nannte sich Juanito nur noch "Juanito Herschel, Chefastronom in San Pedro de Alcántara". Vielfach wurde das von uns anderen ASS-Insassen einfach überhört, bis uns dann heute morgen schmerzlich bewusst wurde, dass Juanito uns wirklich verlässt.

Sir William klopfte ihm aufmunternd auf den Tubus, was er besser sein gelassen hätte, denn beinahe wäre Juanito zusammengebrochen. Sterntalerchen drückte ihm tausende Sternenherzchenküsschen auf den Tubus, Karolinchen gab ihm eine Rolle selbstgebackener Kekse mit auf den Weg, Walentina eine Flasche Wodka für die Schlechtwettertage, FORS zig altkluge Ratschläge und ich selber packte ihm zwei neue Okulare in sein Köfferchen!

Dann ging's los! Juanito auf dem Rücksitz und schön angeschnallt. Die Menschen in San Pedro staunten nicht schlecht, als sie uns komisches Gespann in der Fußgängerzone sahen. Bald war der Blumenladen erreicht. Und da stand Manoli, die Mutter des zukünftigen Astronomen.

"Hallo Manoli, hier bring ich Deinem Jungen das versprochene Teleskop!"

Ein Freudenschrei erklang aus einer Ecke des Ladens!

Der Junge war da, würdigte mich zunächst keines Blickes sondern stürzte sich mit strahlenden Augen auf Juanito! Haben die beiden sich gefreut! Antonio jr. hing mir dann zweimal am Hals und umarmte und drückte mich. Spätestens ab dem Zeitpunkt waren meine Tränen Freudentränen!

Juanito erzählte dann noch, weshalb er Juanito heißt. Das fand Antonio jr. sehr witzig! Und interessiert quetschte er mich noch über die Herschels aus!

"Hast Du eine drehbare Sternkarte?" fragte ich dann noch!

"No!"

Also das ist ja ein Ding! Eine drehbare Sternkarte muss natürlich auch noch her! :-))))

Stolz wie Oscar zogen Antonio jr. und Juanito dann ab! Sie wollen heute abend Mond gucken! Schade, aber der andalusiche Himmel ist stark bewölkt. So lernt Antonio jr. also Murphys Gesetz kennen! :-)))))

Eben rief Juanito an! Er lässt Euch alle herzlich grüßen! Fühlt sich pudelwohl in San Pedro de Alcántara und isst gerade churros und trinkt dicke, heiße Schokolade! Jesses, wenn die Spanier ihn so überfüttern, wird er bald einen dickeren Tubus haben! Hihi, dann werden sie das Wort Öffnungswahn kennenlernen! :-))))))))

Orangeblaue Grüße
Birgit

 


[ ALBiREO Beta-Cygni.org Home | Club: Info / Röhrenheime Röhrenheime / Good Stuff| Galerie | Links ]
[[ Rohrheimseiten der: AdDiHaR / A.S.S. / A.S.W.NRW / Dr.BooZu / ... ]]
[[[ Auf der A.S.S. daheim: Birgit Kremer / ATLAS / FORS / John Herschel / Karoline Herschel / Sir William Herschel / Walentina Tereschkowa / Alphonsina M. de C. / Sterntaler / Goldkehlchen und Rachenputzer / Die Okus ]]]
©John Herschel und Birgit Kremer, A.S.S.
Fotos: Birgit Kremer
Logo: Tom Rainy - mad-hatter@beta-cygni.org
Webhosting: Rohrspecht - webmaster@beta-cygni.org