[ ALBiREO Beta-Cygni.org Home | Club: Info / Röhrenheime / Good Stuff Good Stuff | Galerie | Links ]
[[ Unverzichtbares / Histörchen ]]
[[[ Fauna / R.A.A. / Erfindungen / Sterne / Betrug! / Insel / ... / Up ]]]

ALBiREO-Banner

Bei weitem noch nicht alles, was der Astrosüchtige zur Befriedigung seiner nimmersatten Triebe braucht, ist bereits erfunden... und so haben die aufmerksamen AstroDealer, wenn sie sich denn einmal auf DIESE Seite hier verirren sollten, beste Karten in der Hand, uns das Ersparte aus den Taschen zu entlocken. Denn hier stellen wir vor: die absolut unentbehrlichsten, ihrer überreifen Zeit weitest vorauseilenden,

Astro-Erfindungen!!!

Jürgen Schmoll schrieb am 15.10.2001:

Ich möchte mir mal wieder was kaufen, da ich zuviel Geld habe. Ich habe bereits 10 Teleskope und allein 2 EQ5s. Deswegen habe ich mir vorgenommen, eine Liste ausgefallener Astroartikel zu erstellen, die nicht jeder hat (und die Welt nicht braucht). Vielleicht fällt Euch ja was ein.

  1. Wassergekühltes Gegengewicht.
  2. Fotoadapter fürs Polsucherfernrohr.

Wisst Ihr, wo man sowas beziehen kann?!

Bernd Kallis schlug umgehend in die Kerbe:

Tut mir leid Jürgen,

ich such selber nach nem Fotoadapter für intrafokale Fotografie für meinen Telrad :-((

Und nach nem Adapter von meinem Teleskop-Bierdosenhalter (Dose in D zu 1 Mak, geht auch billiger, har, har) zu 2 Liter Lambrusco Flaschen, da mir das Bier bei meinen Ausgaben bald zu dear wird! Weißt du da was??

Bernd
OAAS

Die Besatzung der A.S.S. machte keine Anstalten, dieser unwiderstehlichen Versuchung zum Bananemachen zu widerstehen, und mailte an die Wolfihöhle:

Hallo Wolfi!

Einige Albireos hätten gerne einen Fotoadapter für die Polsucherfernrohre!

Leider kann ich so ein Teil auf Deiner HP nicht entdecken! Meine Frage nun:

Hast Du ihn vorrätig und könntest Du ihn am Montach verschicken???? Ach ja, und wassergekühlte Gegengewichte suchen wir Albireos auch! ;*)

Solltest Du diese Teile selber nicht vorrätig haben, kannst Du mir dann bitte sagen, ob ich sie bei <diskret zensiert> oder <diskret zensiert> bekomme?!

Lieben Dank im voraus und viele, viele Südfrucht-Grüße ;*)

Birgit

E-Post-wendend kam auch schon die Antwort:

De: Wolfgang Ransburg
Enviado el: lunes, 15 de octubre de 2001 16:02
Para: Birgit Kremer
Asunto: Re: Fotoadapter fuer Polsucherfernrohre

Hallo Birgit,

für solche Produkte empfehle ich immer einen Händlerkollegen in <diskret zensiert>.

Ich habe heute die Sachen bei ihm bestellt und werde Euch sofort beliefern.

Wolfi

Der Urheber dieser Korrespondenz war baff und von den Socken:

Ups, Birgit,

hast Du das wirklich geschickt? Alle Achtung...

Mir geht gerade durch den Kopf, dass ich noch einen APO-Korrektor für meinen Newton brauche... :*)

(Jürgens letztere Idee muss ganz gewaltig in einem weltweiten Meme-Sturm in der Luft gelegen haben. Denn wenig später wurde sie von Alan French in news:sci.astro.amateur ebenfalls gelüftet, wie man im Englischen so schön sagt:

From: "Sue_and_Alan_French" <sue_and_alan_french(at)msn.com>
Date: 30 Oct 2001
Subject: New Product announcement
 
Announcing the introduction of the "Chromagalore," a valuable accessory for
the owners of fine APOs. Just insert the "Chromagalore" into your focuser
and you will have the performance of a fine achromat. Now you can see that
secondary color you've been missing all those nights!
 
The "Chromagalore" will be available for all AP, Tak, and TMB scopes. A
version for Televue scopes will also be available.
 
Clear skies, Alan

was einen wunderbaren Thread losgetreten hat, den man hoffentlich eben so wie seinen Vorgänger von 1999 (die Astrostelzen...) einigermaßen vollständig auf Google nachlesen können wird (auf "View: Complete Thread" klicken)...)

Doch zurück zu Bernd, bei dem Jürgens neue Idee auf ein heißes Eisen trifft:

Hi Albis,

ich brauch unbedingt einen Newton Chromacreator für meinen Newton (ist das das Gegenteil von nem Correktor?)

Das brauch ich dringend, weil ich bei den Farbfehler-Diskussionen meine Newtons nicht ausschließen will.

Die heulen schon.

Bitte!!!!
 
Bernd
OAAS

und stolperte auf den Send-Knopf, nur einige Sekunden zu früh, denn da wollte noch etwas hinaus:

Hi nochma,

und wo gibt's den Scheibenwischer für SCs??????????????????????????

Darauf Jürgen - wir schreiben immer noch den 15. Oktober (da sieht man mal die Spitze des Eisbergs, der auf der Albi-Mailflut daherschwimmt!):

an den Chromakorrektor für Newtons hab ich ja auch schon gedacht, aber nur, um den nicht vorhandenen Farbfehler noch mehr zu unterdrücken, also statt dem 100%-APO den 114%-APO. Sicher ist sicher. Der Scheibenwischer fuer SCs ist interessant, eine einfache Kreisbewegung reicht aus. Befestigt wird das Teil auf'm Fangspiegelgehäuse und das sieht dann so etwa aus wie ein Klärbecken von oben.

Für Maksutovs mit innenseitig dranaluminisierten Fangspiegel müsste das Teil per Saugnapf aufgesetzt werden.

Wir arbeiten dran! Geht Montach raus...!

Im Laufe des Abends guckte dann auch mal die S.I.R.E. in ihre Mehlkiste und steuerte umgehend eine Idee bei:

Ich würde mir ED- und Fluorit-Spiegel für Reflektoren wünschen!

Wahahahahahahaaaaaa!

Mad Hatter

Tom überschlief das ganze noch einmal und wachte nach reiflicher Überlegung mit einem weiteren Vorschlag auf:

Man könnte außerdem die Astrohändler mal nach einem flexiblen Okularauszug fragen, also nach einem OAZ mit einem Ausziehtubus aus Gummi. Dann braucht man beim Spechteln nicht immer das Fernrohr zu bewegen, sondern bloß das Okular! Gut, was? :-)))))))))

Euer
verrückter Hutmacher
Tom

Die A.S.S. zögerte nicht und schritt sogleich wieder zur Bestellung:

Lieber Wolfi!

Meine Albireo-Kollegen trauen sich nicht so richtig, aber ich wend' mich mal gaaanz vertrauensvoll an Dich, denn Du kannst uns doch bestimmt helfen!

Für einen Albireo-Weihnachtsbasar brauchen wir:

  1. einen Justierlaser für einen Cele-Scope-Refraktor für den Intes-Zenitspiegel und ein Eschenholzstativ mit parallaktischer Montierung für den Rigel-QuikFinder.
  2. einen "flexiblen Okularauszug", also ein OAZ mit einem Ausziehtubus aus Gummi. Dann braucht man beim Spechteln nicht immer das Fernrohr zu bewegen, sondern bloß das Okular!
  3. andere wiederum hätten gerne ein Sortiment Zenitprismen und Zenitspiegel für Newtons....
  4. Ich selber wär an Baseball-Kappen interessiert mit nem Motörchen drin, damit der Hut von selbst in die Luft gehen kann.

Und gib bitte allen lieben Teleskopen ein Küsschen von mir - vor allen Dingen den Dobs, mit denen ich ja doch sehr liebäugel - aber bitte achte darauf, dasste Dir vorher nicht gerade ein Schmalzbutterbrot gegessen hast!!! Dieser Schmalzbutterbrotfleck fuehrte bei Walentina zu den allerschlimmsten Traumas, die gerade psychologisch behandelt werden! Und Sir Williams Optik ist zwar sehr okay, aber er ist grenzenlos geizig! Wenn der Moment für den Dobs gekommen ist, hätte ich gerne sonen Dicken, fröhlichen, dem das Leben richtig Spaß macht, Beugungsringe spielen dann keine Rolle!!!

Lieber Wolfi, auch wenn Du in Arbeit erstickst, wäre Dir sehr dankbar, meine Anfrage ein wenig ernster als gestern zu nehmen! Meine Lieferung darf dafür ein wenig später bei Dir rausgehen!

Ach und nochwas, ich gratuliere Dir aufs allerherzlichste zu Deiner Kundschaft!!! ;*)

Viele Grüße

Birgit

Ein paar Tage später legte die NBA4.5MHO noch eine Kastanie ins Feuer:

Hallo zusammen,

ganz gemäß unseres Mottos muß ich jetzt doch mal den Wolfi Banane machen ;*))

Die Professionelle XXXXXXX für den YYYYYY ist bei ihm im Internet für nicht mal 444.Irgendwas Astro zu haben.

Die brauch ich sofort, weil das billige Teil für nur 35,20 Astro ist ebendas
- Billig -

Das andere Zeugs, insbesondere den PSI-Laser lass ich für dieses Billige Teil gerne in der Ecke stehen.

Ich hab übrigens noch eine Produktidee von der ich ausnehmend überzeugt bin, daß sie ein jeder ALBIREO sofort braucht:

Innenbeleuchtung für Gitterohr-Dobsons.

Auch anwendbar als Himmelshintergrundaufhellungsapparatur zum Nachvollziehen der Beobachtungsmöglichkeiten des NBA4.5MHO auch unter einem 7.5mag Himmel.

Hierzu muß die Innenbeleuchtung nur in die jeweiligen Tuben eingebaut werden. Sie sird zum Zwecke der Grenzmag-Anpassung mit Drehpotentiometer ausgeliefert.

Mit diesem Produkt hat jeder die Chance, auch unter besten Bedingungen das prickelnde Gefühl nachzuvollziehen, NGC7331 oder NGC663, von schwachen Hintergrundsternen ungestört, nach mehreren Stunden der intensiven Suche und Anwendung der Minimal-Star-Hop-Methode (das meint einen Star-Hopp mit nur maximal 4 Sternen pro Quadratgrad) als schwache nur indirekt wahrnehmbare Veränderung am hellen Himmel gefunden zu haben.

Blau-Oranges vom
NBA4.5MHO
 
Winfried

So viel fürs erste aus der ALBiREO-Forschungsabteilung...

(Die Sache mit dem PsiStrahlenLaser ist eine andere Geschichte und soll ein andermal erzählt werden...)
 

Stop press, hot news:

(Michael Kießling, 5.November 2001)

Zu den Dingen, die die Welt nicht braucht, bitte ich zwei Teile aus meiner Sonnenfilter-Kollektion hinzuzufügen: das 2"-Despotting-Filter und das 2"-Despeckle-Filter. Nur damit habe ich eine wirklich reine Sonnenoberfläche im Oku. Das wird sicher auch Dieter interessieren! Das würde seine Statistiken deutlich vereinfachen und mehr Zeit für andere Beobachtungsrichtungen schaffen!

(Der Rohrspecht, 5.11.)

Weil ich heute früh beim Zahnarzt war (und mich nicht alles, was er mir gesagt hat, so ganz rein gefreut hat)...:

(NB vielleicht sollte man die Gold-Inlays nur für DX- und EQ-6- Montierungen nehmen, und simple keramische oder aus Plastik für die einfacheren...)

(Jochen Eddelbüttel, 5.11.)

...In Sachen Zubehör blödelt Elmo gerade die notwendigen Anschaffungen für die kalte Jahreszeit heraus. Der Schnellwechselschuh möchte gerne einen Moonboot haben, der Schwalbenschwanz ein Wollk*nd*m, der Polsucher einen Nasenwärmer und die flexible Welle möchte mit Glykol geschmeidig bleiben. Unglaublich!


[ ALBiREO Beta-Cygni.org Home | Club: Info / Röhrenheime / Good Stuff Good Stuff | Galerie | Links ]
[[ Unverzichtbares / Histörchen ]]
[[[ Fauna / R.A.A. / Erfindungen / Sterne / Betrug! / Insel / ... / Up ]]]
©Joy N.T.Effort
Webhosting: Rohrspecht - webmaster@beta-cygni.org